24h Hotline - 030 / 555 783 990

Objektschutz

Hierzu zählen wir die klassischen Bereiche der Wachschutzbranche, wie
Werk- und Objektschutz / Sicherheitsdienst:
d.h. Zutritts- und Zufahrtskontrollen, Überwachung des fließenden und ruhenden Verkehrs in nicht öffentlichen Bereichen durch den Wachschutz

Schutz von Menschen und Wirtschaftsgütern:
Mithilfe bei der Umsetzung von Auflagen, z.B. der Arbeitsicherheit und des Umweltschutzes, Schutz vor Diebstahl durch Streifengänge, mit oder ohne Hund durch den Sicherheitsdienst.
Pförtner- und Empfangsdienste/ Telefondienst:
In der heutigen Zeit wird von einem Pförtner im Wachschutz mehr verlangt als nur Ausweiskontrolle der Mitarbeiter und Schlüsselausgabe. Bei rund um die Uhr besetzten Objekten gehört meist der Telefondienst nach Büroschluß zu seinen Tätigkeitsmerkmalen und einige Pförtnerlogen ähneln heute schon eher technischen Leitwarten,wenn Störmeldeanlagen, wie z.B. Aufzugnotruf, oder Gefahrenmeldeanlagen, wie z.B. Brandmeldeanlagen, vom Pförtner mit überwacht werden
Die dargelegten Tätigkeitsmerkmale machen deutlich, daß es bereits im Vorfeld einer Bewachungsdienstleistung eines individuell mit dem Kunden abgestimmten Sicherheitskonzeptes bedarf. Hierfür stehen unsere Spezialisten aus dem Vertrieb und der Einsatzleitung selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Neben Art und Umfang der Absicherung werden natürlich auch die Anforderungen an das eingesetzte Personal mit dem Kunden abgesprochen. Seien es Fremdsprachen- kenntnisse im Pförtner- und Empfangsdienst, seien es IHK-geprüfte Schutz- und Sicherheitskräfte oder sei es die Feuerwehrausbildung. Entsprechend den Anforderungen und Wünschen des Kunden wählt unsere Einsatzleitung das geeignete Personal aus.

Hotline: 030/555 783 990
Wir freuen uns auf Ihren Anruf.