24h Hotline - 030 / 555 783 990

Alarmaufschaltung

Ob Einbruch-, Brandmelde- oder Überfallmeldeanlage; Sie können Ihre Alarmanlage bundesweit auf die Notrufzentrale aufschalten. Durch unsere große Erfahrung in diesem Bereich können Sie sich darauf verlassen, dass eingehende Alarme schnell und unverzüglich bearbeitet werden. Die Alarmbearbeitung erfolgt dabei auf Grundlage einer mit Ihnen individuell für die Alarmaufschaltung erarbeiteten Dienstanweisung. Im Alarmfall wird der Einsatz vor Ort von geprüften Fachkräften für den Sicherheitsdienst durchgeführt. Durch mobile Interventionskräfte können wir Ihnen kurze Eingreifzeiten garantieren. Technisch werden alle gängigen Übertragunsstandards unterstützt.

Für wen ist die Alarmaufschaltung zu einer Notrufzentrale sinnvoll? Die Alarmaufschaltung zu einem Sicherheitsdienst mit Notrufzentrale ist besonders empfehlenswert für alle, die Personen und Werte schützen wollen. Für gefährdete Bereiche und Branchen werden Installation und Betrieb von Alarmanlagen seitens der Schadensversicherer vorgeschrieben, was die die Aufschaltung zu einer Notrufzentrale einschließt. Aber auch dort, wo keine Auflagen der Versicherer bestehen, bietet die Aufschaltung zu einer Notrufzentrale ein höheres Maß an Sicherheit, als sie durch eine Alarmierung der anonymen Öffentlichkeit gewährleistet werden kann.


Anwendungsbeispiele von Gefahrenmeldeanlagen und Notrufzentralen:

  • Einbruch/Überfall
  • Personennotruf
  • Feuermeldung
  • Funktions- und Sicherungskontrolle technischer Anlagen
  • Personenbefreiung aus Aufzuganlagen / Aufzugnotruf
  • Fernwirken und Fernüberwachung als Folge einer Alarmauslösung

 

 

Hotline: 030/555 783 990
Wir freuen uns auf Ihren Anruf.